Starker Unterstützer: Die Alpha-Liponsäure | CO.med Band: NaN

: Alpha-Liponsäure (ALA, auch Thioctsäure genannt) zählt zu den effektivsten Antioxidantien. Sie wird in den Mitochondrien aus Octansäure produziert und entfaltet ihre Aktivität sowohl im wässrigen als auch im fettigen Milieu sowie intra- als auch extrazellulär. Ihr werden diverse pharmakologische Eigenschaften zugeschrieben. Vor allem bei Patienten mit diabetischer Polyneuropathie wurden in einigen Studien vorteilhafte Effekte nachgewiesen. Die Standarddosierung liegt zwischen 300 und 600 mg/d und gilt als sicher.

Autoren: Heike Lück-Knobloch
Weitere Informationen: , Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, Orthomolekulare Medizin
ISSN: 0949-2402
Institut: