Tipps und Tricks Praxisgestaltung für Seheingeschränkte | CONCEPT Ophthalmologie Band: NaN

: Seheingeschränkte Menschen können kleine Schrift nicht mehr lesen, unbekannte Wege schlechter finden, übersehen leicht Schilder und können Gesichter und Mimik nicht erkennen. Glastüren und niedrige Tischchen werden schnell zu Gefahrenquellen. Bieten Sie Ihren Patienten eine gute Orientierung durch eine kontrastreiche Gestaltung der Praxis. Nicht nur seheingeschränkte Personen erleben strukturiert gestaltete Räume als Wohltat.

Autoren:
Weitere Informationen: , Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG,
ISSN: 2629-4745
Institut: