Neues aus dem Homburger Keratokonus Center HKC | CONCEPT Ophthalmologie Band: NaN

: Im Jahr 2010 wurde an der Universitäts-Augenklinik des Saarlandes das „Homburger Keratokonus Center HKC“ gegründet. Seine drei Standbeine sind Pathogenese, Frühest-Diagnose und LangzeitVerlauf sowie stadiengerechte Therapie des Keratokonus. Dieser lässt sich heute verlässlich früh diagnostizieren und erfolgversprechend behandeln.

Autoren: Berthold Seitz, Corinna Spira-Eppig, Loay Daas, Elena Zemova, Sonja Razafimino, Elias Flockerzi, Loic Hamon, Tanja Stachon, Nóra Szentmáry, Achim Langenbucher, Timo Eppig
Weitere Informationen: , Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG,
ISSN: 2629-4745
Institut: