3D-Netzhaut- und Vorderabschnittsoperationen im Routinebetrieb | CONCEPT Ophthalmologie Band: NaN

: Eine für Augenoperationen erstmals verfügbare neue Technik ermöglicht die Beobachtung des OP-Geschehens an einem großen 3D-Flachbildschirm, statt durch das Mikroskop zu blicken. Erfahrungen mit dem neuen 3D-Visualisierungssystem im Klinikum Dresden Friedrichstadt.

Autoren: Helmut G. Sachs
Weitere Informationen: , Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, Schwerpunkt
ISSN: 2629-4745
Institut: