Atezolizumab | chirurgische praxis Band: 85

Einleitung: Atezolizumab (Tecentriq®) ist der erste von der European Medicines Agency (EMA) zugelassene PD-L1-Inhibitor. Atezolizumab gehört zur Klasse der Immuncheckpoint-Inhibitoren. Zugelassen wurde Atezolizumab von der EMA im September 2017 in den Indikationen »lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom (NSCLC)« und »lokal fortgeschrittenes oder metastasiertes Urothelkarzinom«. In beiden Indikationen gibt es ungedeckten medizinischen Bedarf.

Autoren: B. Wörmann
Weitere Informationen: Arzneimittel-, Therapie-Kritik, Mediengrupppe Oberfranken - Fachverlage GmbH & Co. KG, Atezolizumab, Urothelkarzinom, Zweitlinientherapie, nicht-kleinzelliges Lungenkarzinom, unerwünschte Wirkungen
ISSN: 0009-4846
Institut: Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e.V, Berlin; Medizinische Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie, Onkologie und Tumorimmunologie, Charité - Universitätsmedizin Berlin