internistische praxis

Jahr: 2015 - Band: 55 - Heft: 1 - Startseite: 45

Hämorrhoiden

Autoren: M. HEUER und G. M. KAISER

Zusammenfassung

Das Hämorrhoidalleiden hat sich im Verlauf der letzten Jahre zu einer Volkskrankheit entwickelt; genau genommen hat jeder Mensch Hämorrhoiden. Dabei werden die pathognomonischen Veränderungen der Erkrankung nach dem englischen Chirurgen GOLIGHER in 4 Grade unterteilt. Anhand dieser Klassifikation erfolgt das weitere Behandlungsmanagement eskalierend. Neben den konservativen sowie interventionellen Ansätzen haben sich, vor allem bei Therapieversagern und höhergradigen Hämorrhoiden, die operativen Optionen durchgesetzt. Hier ist, besonders wegen der sehr guten Verträglichkeit und geringen Rezidivrate, die Stapler-Hämorrhoidopexie nach LONGO zu nennen.