internistische praxis

Jahr: 2015 - Band: 55 - Heft: 1 - Startseite: 173

Gesundheitsbezogene Selbsthilfe

Autoren: U. HELMS und D. KLEMPERER

Zusammenfassung

In welchem Umfang bei der gemeinschaftlichen Selbsthilfe Interessenkonflikte bestehen, kann aufgrund lückenhafter Transparenz nicht ausreichend beurteilt werden. Aus Sicht der Autoren ist eine umfassende Transparenz über Finanzmittel und Einflussnahme durch Unternehmen erforderlich. Dies allein genügt jedoch nicht. Eine größere Sensibilität für die Gefahr von Interessenkonflikten und vor allem für deren Vermeidung ist unabdingbar.