internistische praxis

Jahr: 2015 - Band: 55 - Heft: 2 - Startseite: 295

Vitamin-D-Supplementierung in der Schwangerschaft – nützlich oder schädlich

Autoren: Priv.-Doz. Dr. HERBERT FLUHR und Prof. Dr. CHRISTOF SOHN

Frage - Antwort

Vitamin D (Cholecalciferol) ist für den Kalzium- und Phosphatstoffwechsel des menschlichen Körpers von großer Bedeutung und somit ein wichtiger Faktor für die Knochengesundheit. Ein Mangel an Vitamin D kann im Kindesalter Ursache für eine Rachitis sein und bei Erwachsenen zu einer Osteomalazie führen. Darüber hinaus scheint eine Unterversorgung mit Vitamin D auch ein Risikofaktor für die Entstehung verschiedenster Erkrankungen zu sein, wie beispielsweise Autoimmunerkrankungen, kardiovaskuläre Erkrankungen oder auch bestimmte Karzinomarten.