internistische praxis

Jahr: 2015 - Band: 55 - Heft: 2 - Startseite: 362

Balanitis als Signum eines entgleisten Diabetes mellitus?

Autoren: Prof. Dr. MICHAEL M. RITTER

Fragen - Antworten

Der knapp 55-jährige Patient mit Diabetes mellitus Typ 2 erscheint ohne auffällige klassische Symptomatik hinsichtlich seines Diabetes (Metformin 1000/1-0-1) – weder Leistungsschwäche noch Polydipsie oder Polyurie – in der Sprechstunde und beklagt lediglich Beschwerden einer seit wenigen Tagen bestehenden Balanitis. Die Kontrolle des Zuckerstoffwechsels zeigt einen BZ-Wert von 368 mg/dl bei HbA1C 11,5%. Davor lag der BZ-Wert bei 138 mg/dl bei HbA1C von 7,4%.