internistische praxis

Jahr: 2015 - Band: 55 - Heft: 2 - Startseite: 387

Opiatinduzierte Obstipation

Autoren: S. MÜLLER-LISSNER

Zusammenfassung

Opiate hemmen die Motilität und Sekretion des Darms. Die Folge sind abdominelles Völlegefühl, aufgetriebener Bauch, seltener, schwieriger und harter Stuhlgang. Etwa die Hälfte der mit Opiaten behandelten Patienten leiden unter der opiatinduzierten Darmfunktionsstörung (opiate induced bowel dysfunction [OIBD]). Das betrifft alle galenischen Formen von Opiaten.