internistische praxis

Jahr: 2015 - Band: 55 - Heft: 4 - Startseite: 878

Antibiotikaprophylaxe gegen Borrelieninfektion

Autoren: Prof. Dr. HANS-IKO HUPPERTZ Prof.-Hess-Kinderklinik

Frage - Antwort

Nach US-amerikanischen Autoren kann die Einmalgabe von 200 mg Doxycyclin spätestens 72 Stunden nach Zeckenstich eine Borrelieninfektion verhindern.