internistische praxis

Jahr: 2016 - Band: 56 - Heft: 1 - Startseite: 1

Neue Thrombozytenaggregationshemmer

Autoren: G. EGIDI

Zusammenfassung

Es wird herausgearbeitet, warum nach akutem Koronarsyndrom vorrangig Ticagrelor und eher nicht Prasugrel zusammen mit ASS eingesetzt werden sollte. Eine doppelte Plättchenhemmung mit Clopidogrel und ASS sollte nach unbeschichtetem Stent nur 4 Wochen lang, nach beschichtetem 6 Monate lang durchgeführt werden. Eine Triple-Therapie mit Phenprocoumon sollte wegen des Blutungsrisikos so kurz wie möglich erfolgen, Neue orale Antikoagulanzien sind hierfür nicht geeignet.