internistische praxis

Jahr: 2016 - Band: 56 - Heft: 1 - Startseite: 43

Behandlung des Hämorrhoidalleidens in der Praxis

Autoren: J. WILLERT

Zusammenfassung

Das Hämorrhoidalleiden zählt aufgrund seiner weiten Verbreitung zu den sog. Volkskrankheiten. Aufgrund einer gewissen Spontanheilungsrate sowie des adäquaten Einsatzes konservativer Therapiemaßnahmen müssen nur etwa 20% der Patienten operativ, d.h. dann in der Regel stationär, versorgt werden.