internistische praxis

Jahr: 2016 - Band: 56 - Heft: 1 - Startseite: 49

Medikamentöse Therapie der Hyperthyreoseformen

Autoren: M. P. HANSEN und G. J. KAHALY

Zusammenfassung

Einer Hyperthyreose bzw. Schilddrüsenüberfunktion liegt in Abhängigkeit der Ätiologie eine vermehrte Biosynthese oder erhöhte Freisetzung von Schilddrüsenhormonen zugrunde. Die autoimmune Hyperthyreose Typ M. BASEDOW und die Schilddrüsenautonomie sind ihre häufigsten Ursachen.