internistische praxis

Jahr: 2016 - Band: 56 - Heft: 1 - Startseite: 219

Vancomycinresistente Enterokokken als Erreger nosokomialer Infektionen in Deutsch land

Autoren: G. WERNER, J. BENDER und I. KLARE

Zusammenfassung

Enterokokken/VRE sind opportunistische Infektionserreger mit hohem Ausbreitungspotenzial im nosokomialen Umfeld, wobei VanA- und VanB-Typ-VRE nahezu ausschließlich bei E. faecium vorkommen. Einer VRE-Infektion geht meist eine intestinale Besiedlung in Kombination mit weiteren Risikofaktoren voraus (z. B. Antibiotikabehandlung, Immunsuppression). Das Risiko einer VRE-Infektion ist von disponierenden Faktoren des Patienten und dem Aufenthalt in Risikobereichen abhängig.