internistische praxis

Jahr: 2016 - Band: 56 - Heft: 2 - Startseite: 325

Normale und patholo gische Trauer und Trauer kultur in Deutschland

Autoren: A. Volkmann und L. Hentschel

Zusammenfassung

Das Versterben von Personen des sozialen Umfelds ist ein einschneidendes Erlebnis und führt oft zu intensiven Trauergefühlen. Dieser Beitrag charakterisiert Trauer und gibt einen Überblick über die Vielfalt der möglichen affektiven, kognitiven und behavioralen Reaktionen, die in der Literatur sowie unserem klinischen Alltag zu erleben sind. Anhand der Trauerbegleitung eines jungen Patienten auf der Palliativstation werden mögliche Reaktions- und Verhaltensweisen von Hinterbliebenen und Mitarbeitern am Sterbebett illustriert.