internistische praxis

Jahr: 2016 - Band: 56 - Heft: 2 - Startseite: 349

Nebennierenschwäche

Autoren: Dr. Caroline Schirpenbach und Prof. Dr. Bruno Allolio

Frage - Antwort

Zu mir als Hausarzt kommt eine Patientin mit der Diagnose einer »Nebennierenschwäche«. Die Diagnose wird aus einem Speichel-Cortisol-Tagesprofil gestellt, das 4 im (unteren) Normbereich liegende Werte und 1 erniedrigten Wert zeigt. Im Begleitschreiben wird ausdrücklich auf eine Reihe von Publikationen aus den USA und auf ein Buch von Wilson, »Grundlos erschöpft«, hingewiesen. Es wird ferner angemerkt, dass endokrinologischen Fachbüchern »nur der M. Addison bekannt ist« und Fachbücher »dieses Krankheitsbild überhaupt nicht kennen«. Die Patientin zeigt unauffällige morgendliche Cortisol- und ACTH-Werte.