internistische praxis

Jahr: 2016 - Band: 56 - Heft: 4 - Startseite: 762

Rolle von Milch und Milchprodukten für die Kalziumversorgung

Autoren: Prof. Dr. Bernhard Watzl

Frage - Antwort

Im Rahmen einer Fortbildung zu Arthrose wurde mitgeteilt, dass Milch im Rahmen der Kalziumversorgung nur eine untergeordnete Rolle spielt und dass Proteine aus der Milch sich auf den Kalziumhaushalt hemmend auswirken würden. Kalzium aus Gemüsen und Mineralwasser könnten viel effektiver verwertet werden. Diese Aussage steht in gewissem Widerspruch zu den Aussagen der DGE, in denen die Bedeutung von Milch für den Kalziumhaushalt betont wird.