internistische praxis

Jahr: 2017 - Band: 57 - Heft: 2 - Startseite: 334

Cerumen obturans

Autoren: Prof. Dr. Gerhard Grevers

Frage - Antwort

Ein häufiger Grund für eine akute Hörminderung in der hausärztlichen Praxis ist Cerumen obturans. Patienten verlangen oft nach einer Ohrspülung, die häufig auch rasche Besserung der Beschwerden verschafft. Wann und wie sollte eine Ohrspülung in der hausärztlichen Praxis durchgeführt werden? Welche Risiken birgt das Verfahren?