internistische praxis

Jahr: 2017 - Band: 57 - Heft: 3 - Startseite: 373

Aktuelle kardiologische Interventionen bei ventrikulären Arrhythmien

Autoren: M. Preuß, Ch. Perings

Zusammenfassung

Bei ventrikulären Arrhythmien sind zur Durchführung einer Therapie solche mit oder ohne kardiale Grunderkrankung zu unterscheiden, genauso wie reversible und irreversible Ursachen. Der asymptomatische Patient ist abzugrenzen von dem Patienten mit Symptomen. Es gibt hämodynamisch stabile und instabile Kammertachykardien bis hin zu solchen, die bei Patienten zu einem Herzstillstand führen.