internistische praxis

Jahr: 2017 - Band: 58 - Heft: 3 - Startseite: 484

Suizidalität und Suizidprävention im höheren Lebensalter

Autoren: R. Lindner

Zusammenfassung

Der Suizid trägt die Handschrift des Alters. Ausgehend von epidemiologischen Daten zur Suizidalität und zum Suizid im Alter werden ein psychodynamisches Verständnis der Suizidalität vorgestellt und Grundprinzipien der Suizidprävention auf einer allgemein-gesellschaftlichen, einer spezifischen Risikogruppen-ansprechenden und einer individuell den einzelnen suizidalen Patienten behandelnden Ebene erörtert. In der Behandlung Suizidgefährdeter in der internistischen und hausärztlichen Praxis spielt die »Awareness«, d. h. die Wahrnehmung suizidaler Interaktionen mit der Ärztin oder dem Arzt eine