internistische praxis

Jahr: 2019 - Band: 60 - Heft: 2 - Startseite: 319

Kommunikation mit Schwerkranken - Worte, Bilder und Musik

Autoren: U. Junker, E. A. Lux

Zusammenfassung

Gute, individuelle Kommunikation bedeutet einen Gewinn von Beziehungs- und Lebensqualität. Dies kann gelingen, wenn die Prinzipien erfolgreicher Kommunikation beachtet werden und der Patient als »Gesamtkunstwerk« aus Psyche, Umfeld und Krankheit begriffen wird. Informationen sollten so vermittelt werden, dass der Schwerkranke Chancen einer positiven Gestaltung des verbleibenden Lebens wahrnehmen und in uns Helfer bei der Bewältigung seiner Krisen finden kann. Gute individuelle Kommunikation bedeutet für den Schwerkranken einen spürbaren Gewinn von Beziehungs- und